BürgerohneBühne (BoB) Freiberg

Wir sind eine freie Theater-Initiative von Freiberger*innen, die sich in ihren Stücken mit Vorliebe aktuellen gesellschaftlichen Themen widmet.
Die Vorbereitungen zur unserem neuen Stück sind in vollem Gange …

  • Wir laden ein zum Auftakt unseres nächsten Projektesam 19. und 20.07.2024 wollen wir mit unserem wunderbaren Regisseur Jens Vilela Neumann aus Berlin erarbeiten, welchen Rahmen das neue Theaterstück bekommen soll. Wir haben uns vorgenommen, uns weiter mit Demokratie auseinanderzusetzen, zu schauen, was wir als Einzelne, aber auch als Theatergruppe für Einfluss nehmen können. Und das…

    Weiterlesen…

  • Zielgerade in Sicht!

    Heute Abend war für uns die letzte Probe vor der Generalprobe und vor einem langen Wochenende. Normalerweise haben wir feste Probenwochenenden, an denen unser Regisseur Jens nach Freiberg kommt oder wir treffen uns samstags am Vormittag. Aber auch wir genießen die Feiertage. Auch wenn wir auf diesen Bildern sehr ernst dreinschauen, nähern wir uns in…

    Weiterlesen…

  • Hinter uns liegt ein wunderbares Wochenende mit intensiven Proben, aber auch einer Menge Spaß und Gemeinschaft. Wir haben uns so sehr gefreut, dass ihr zu unserer öffentlichen Probe da wart und wir hinterher mit Euch ins Gespräch kommen konnten. Deutlich wurde für uns auf der Bühne als auch bei Euch im Publikum, wie viel Herzblut…

    Weiterlesen…

  • Der Mai steht vor der Tür und damit rücken auch die nächsten Termine näher bei denen wir zeigen wollen, woran wir in den letzten Wochen gearbeitet haben. Hier bekommt ihr einen Einblick, wie unsere Proben derzeit aussehen! Wir freuen uns darauf, Euch zur öffentlichen Probe am 05. Mai 2024 um 15 Uhr im Gemeindezentrum St.…

    Weiterlesen…

  • ZEREMONIE FÜR EINE WUNDE

    Hinter uns liegt ein intensives Probenwochenende und der Auftakt zu unserem Frühjahrsprojekt. Wir haben uns sehr gefreut, unseren wunderbaren Regisseur Jens von Paradise Garden Producions wieder in Freiberg willkommen zu heißen und gemeinsam zu erarbeiten, wie ein besonderes Jubiläum gewürdigt werden kann. Am 23. Mai 2024 feiern wir den 75. Jahrestages der Unterzeichnung des Grundgesetzes…

    Weiterlesen…

  • Die Bürgerinnen und Bürger Ohne Bühne sind jetzt auch auf Instagram! Dort haben wir Infos zur Gruppe, Fotos der Projekte und News zu Auftritten und Proben für euch. Also folgt uns hier!

    Weiterlesen…

  • Am 29.10.2023 war das Stück „Arbeit & Ekstase – Der Tanz ums Goldene Kalb“ in einer leicht adaptierten Version in der wunderschönen Bürkel-Halle in Mittweida zu Gast!Dort konnten wir sehen und die Zuschauenden erleben, dass das Stück auch auf einer anderen Bühne und ohne den Freiberger Markt sehr gut funktioniert. Hier noch ein paar Impressionen:…

    Weiterlesen…

  • Nach unseren 5 großartigen und erfolgreichen Aufführungen im Juni in Freiberg starten wir nun eine Wiederaufführung! Wir freuen uns über die Einladung nach Mittweida! Arbeit & Ekstase – Der Tanz ums Goldene KalbSonntag, 29.10.2023, 15:00 UhrBÜRKEL-HALLE – Schulstr. 6, MITTWEIDA KARTENRESERVIERUNG>>> per email: bob@epi-zentrum-fg.de Die Vorbestellung sichert den Platz in der Vorstellung. Die Karten können ab 14:00 Uhr an…

    Weiterlesen…

  • TICKETPREISEStandard: 13,00 EuroErmäßigt: 8,00 Euro Unterstützungspreis:* 17,00 Euro und mehr … *damit die „BürgerOhneBühne“ auch in Zukunft weitere Theater-Projekte in Freiberg auf die Beine stellen können … KARTENRESERVIERUNG>>> per email: theaterprojekt@epi-zentrum-fg.de >>> per Telefon: 0157 – 82772085Bitte Vorstellungsdatum, Anzahl der Karten und Name mitteilen. KARTENABHOLUNGam Eingang zum Städtischen Festsaalab 16:30 Uhr bis 17:30 UhrWenn die…

    Weiterlesen…

  • Die Premiere rückt näher – wir freuen uns sehr darauf!Damit auch ihr euch schon ein besseres Bild machen könnt, haben wie hier noch ein paar weitere Einblicke in unsere letzten Proben und Vorbereitungen im Städtischen Festsaal. (Fotos: Stefan Möbius)

    Weiterlesen…

Die Unterstützer*innen unserer Projekte

Jens Vilela Neumann der Paradise Garden Productions aus Berlin ist unsere künstlerisch-fachliche Unterstützung beim Schreiben der Stücke, der Inszenierung und für die Regie.

Das Theaterstück „Arbeit & Ekstase – Der Tanz ums Goldene Kalb“ entstand im Jahr 2023 und wurde vom Sächsischen Staatstheater – Staatsschauspiel Dresden im Rahmen von X.Dörfer ermöglicht.

Pl

Platzhal