ARBEIT & EKSTASE – Der Tanz ums Goldene Kalb

Hier den Trailer zum Theaterstück anschauen!
  • Die Bürgerinnen und Bürger Ohne Bühne sind jetzt auch auf Instagram! Dort haben wir Infos zur Gruppe, Fotos der Projekte und News zu Auftritten und Proben für euch. Also folgt uns hier!

    Weiterlesen…

  • Am 29.10.2023 war das Stück „Arbeit & Ekstase – Der Tanz ums Goldene Kalb“ in einer leicht adaptierten Version in der wunderschönen Bürkel-Halle in Mittweida zu Gast!Dort konnten wir sehen und die Zuschauenden erleben, dass das Stück auch auf einer anderen Bühne und ohne den Freiberger Markt sehr gut funktioniert. Hier noch ein paar Impressionen:…

    Weiterlesen…

  • Nach unseren 5 großartigen und erfolgreichen Aufführungen im Juni in Freiberg starten wir nun eine Wiederaufführung! Wir freuen uns über die Einladung nach Mittweida! Arbeit & Ekstase – Der Tanz ums Goldene KalbSonntag, 29.10.2023, 15:00 UhrBÜRKEL-HALLE – Schulstr. 6, MITTWEIDA KARTENRESERVIERUNG>>> per email: bob@epi-zentrum-fg.de Die Vorbestellung sichert den Platz in der Vorstellung. Die Karten können ab 14:00 Uhr an…

    Weiterlesen…

  • TICKETPREISEStandard: 13,00 EuroErmäßigt: 8,00 Euro Unterstützungspreis:* 17,00 Euro und mehr … *damit die „BürgerOhneBühne“ auch in Zukunft weitere Theater-Projekte in Freiberg auf die Beine stellen können … KARTENRESERVIERUNG>>> per email: theaterprojekt@epi-zentrum-fg.de >>> per Telefon: 0157 – 82772085Bitte Vorstellungsdatum, Anzahl der Karten und Name mitteilen. KARTENABHOLUNGam Eingang zum Städtischen Festsaalab 16:30 Uhr bis 17:30 UhrWenn die…

    Weiterlesen…

  • Die Premiere rückt näher – wir freuen uns sehr darauf!Hier schon noch ein paar weitere Einblicke. (Fotos: Stefan Möbius)

    Weiterlesen…

  • Am Mittwoch, 31.05.2023 haben wir ein Wahrzeichen Freibergs – das Bronzestandbild des Stadtgründers Markgraf Otto der Reiche – verhüllt. Die knapp vier Meter hohe Umhüllung der Otto-Figur trägt Motive aus Szenen unseres Theaterprojekts. Diese wurde mit Hilfe einer Hebebühne auf den Brunnen gehoben. Nach ein wenig Tüftelei konnte die Verhüllung sicher befestigt werden und wird…

    Weiterlesen…

  • … im städtischen Festsaal und auf dem Freiberger Obermarkt(Fotos: Jens Neumann)

    Weiterlesen…

  • Am Anfang besteht so ein Theaterstück aus vielen einzelnen Teilen: kleine Szenen, Lieder, Choreographien, große Szenen, … Diese vielen einzelnen Teile müssen dann noch zusammengefügt werden.Das haben wir bei unserer ersten Durchlaufprobe erfolgreich hinbekommen!Jetzt ist alles in der richtigen Reihenfolge, wir können uns auf Übergänge und die Perfektionierung konzentrieren.

    Weiterlesen…

  • Unsere Szenen nehmen Form an. Und damit alles später auch noch richtig schön anzuschauen ist, hat sich unsere Requisiteurin und Bühnenbauerin schon richtig ins Zeug gelegt!So konnten wir bei unserer aktuellen Probe auch schon mit den ersten Requisiten spielen bzw. diese ins Spiel einbauen. Auch das will gut gelernt und geübt sein … wie auch…

    Weiterlesen…

  • Bei frühlingshaftem Wetter und Sonnenschein fanden unsere ersten Proben auf dem Freiberger Obermarkt statt!Ja, genau! Unser Theaterstück startet auf dem Obermarkt und findet dann im weiteren Verlauf im Städtischen Festsaal statt.

    Weiterlesen…

Wir werden unterstützt von: